Willkommen

«Wir möchten ein bisschen Druck aufsetzen»: Widnau plus will beim Zentrum vorwärts machen

Zum Artikel im Rheintaler

Am Dienstag, 27. Februar, um 19.30 Uhr, veranstaltet Widnau plus einen öffentlichen Informationsanlass im Alterszentrum Zehntfeld. Conrad Amber referiert über naturnahe Bepflanzung im Siedlungsraum. Anschliessend Brainstorming und Diskussion zum Projekt «Stadtpark».

Hier der Flyer zum Anlass:


«Hock hära, red mit!»

Sie interessieren sich, was in Widnau läuft: die Widnau-plus-Mitglieder Harry Eggenschwiler (links), Karin Gresser und Gabriel Köppel. Bild: Thomas Widmer

Was kann man im eigenen Dorf bewegen, wo kann man aktiv mitgestalten und mitreden? Als unabhängige Plattform für politisch Interessierte lädt Widnau plus zur Diskussion ein – wann, wo und wie auch immer.

Interessiert? Dann nehmen Sie mit unserem Sekretariat Kontakt auf.


Widnau plus setzt auf Kompetenz und Unabhängigkeit. Widnau plus ist ein unabhängiges Netzwerk, das allen politisch Interessierten offen steht.

Sie sind politisch interessiert, aber möchten (noch) nicht einer Partei beitreten. Dann bietet Widnau plus eine echte Alternative.

Wir diskutieren offen über aktuelle Themen, die unser Dorf und unsere Region betreffen.

Und wir unterstützen geeignete Persönlichkeiten bei Wahlen. Wir freuen uns auf einen Kontakt mit Ihnen:

Kontakt:

Harry Eggenschwiler
Feldstrasse 17a
9443 Widnau

Mail
076 567 55 42